THE BREAST

 

GYNÄKOMASTIE -BRUSTDRÜSENKORREKTUR:
METHODEN GEGEN MÄNNERBUSEN
 

 

Männer mit einer zu weichen Brustpartie leiden unter ihren Missbildungen, die zu vermindertem Selbstwertgefühl führen können. Nicht selten führen solche körperlichen Fehlbildungen zur Diskriminierung im Jugendalter und ein damit verbundenes geringes Selbstwertgefühl. Derartige Veränderungen können angeboren sein oder sich aufgrund einer schlechten Ernährung entwickeln. Die in zunehmendem Alter auftretende Hormonumstellung beim Mann führt auch zum Wachstum der Brust. Übermäßiger Alkoholkonsum verstärkt das Brustwachstum beim Mann zusätzlich.

 

Die Gynäkomastie (männliches Brustwachstum) kann mittels der Liposuktion therapiert werden. 

 

Durch eine feine, gewebeschonende Kanüle wird das überschüssige Fett im Brustbereich abgesaugt und die Brust kann anschließend neu geformt werden. Dabei wird auch die Haut im männlichen Brustbereich gestrafft. Sollten Sie zusätzlich Ihre Brustwarzen als zu groß oder zu spitz empfinden, beraten wir Sie gern zu chirurgischen Straffungsmöglichkeiten für den Warzenhof.

 

Dr. med. Fuchs stellt Ihnen in einem ausführlichen Gespräch die Methode der Liposuktion vor und berät Sie nach eingehender Untersuchung über die möglichen operativen Methoden für Ihren Brustbereich. 

THE MALE BREAST

 

AESTHETICS MEETS ETHICS 

DR. MED. ALEXANDER FUCHS

GRAND HOTEL NATIONAL

HALDENSTR. 4
CH-6006 LUZERN

TEL.: +41 (0)41 391 0113